Unser Leitbild

Eltern vertrauen uns ihre Kinder an mit ihrer ganzen Persönlichkeit und ihren Verhaltensweisen. Wir nehmen die Kinder so an, wie sie sind und respektieren ihre Bedürfnisse und Wünsche.
Die Werte wie Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, Rücksichtsnahme und Toleranz vermitteln wir den Kindern durch eigenes Vorleben.

Jedes Kind ist ein Individuum und als solches begleiten wir es durch seine gesamte Kindergartenzeit.
Als Ergänzung zur Familie soll unser Kindergarten ein Ort sein, wo sich das Kind wohl fühlt, lacht, spielen kann und lernt, sich mit anderen auseinander zu setzen.

Durch die konstruktive Unterstützung und Mitwirkung der Eltern sehen wir uns als Vermittler zwischen Kind und Familie. Dieses Miteinander wirkt sich förderlich auf die Entwicklung des Kindes aus.

 

Darauf legen wir Wert

  • Ihr Kind steht bei uns im Mittelpunkt uns soll sich in unserer Einrichtung wohl fühlen.
  • Wir schaffen eine Atmosphäre, die den Bedürfnissen der Kinder zwischen 3 bis 6 Jahren entspricht.
  • Wir richten die pädagogischen Angebote laut BEP nach der Altersentwicklungsstufe aus und begleiten das Kind gezielt, Schritt für Schritt, bis zur Erreichung der notwendigen Schulreife.
  • Wir wecken über das Alltägliche die Experimentierfreude der Kinder.
  • Wir leben den Kindern ein vorbildliches Verhalten vor und führen sie zum selbständigen und bewussten Handeln.
  • Wir vermitteln eine Basis von religiösen Grundwerten und respektieren dabei die religiöse Zugehörigkeit der Familie.
  • Wir fördern die gesunde Entwicklung des Körpers durch ausgewogene Ernährung, gezielte Bewegung und viel Spiel im Freien sowie durch entprechende hygienische Maßnahmen.