Liebe Besucher, unser Internetauftritt wird derzeit überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Leitbild

All unser pädagogisches Tun und Handeln basiert auf der Grundlage gegenseitiger Wertschätzung, Akzeptanz und Toleranz.

Wir sind darauf bedacht für die Kinder eine liebe- und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen. Die Kinder in der Entwicklung ihrer individuellen Persönlichkeit auf einem Fundament christlichen Glaubens zu unterstützen, ist uns ein großes Anliegen.

Kindergarten Glühwürmchen Durch einen ganzheitlichen Erziehungsansatz leisten wir unseren Beitrag dazu, die Kinder auf die wachsenden Anforderungen der Zukunft vorzubereiten. Hierzu gehört neben der Förderung aller weiteren Basiskompetenzen vor allem, sie in ihrer sozialen Kompetenz zu stärken. Sich selbst, andere Mitmenschen und die Natur als Schöpfung Gottes zu erleben und zu achten – dies wollen wir den Kindern vermitteln. Damit die Kinder sich frei entfalten und gesund aufwachsen können, schaffen wir einen „fruchtbaren Boden“ für ihre positive Entwicklung.

Den Kindern Begleiter, Vertrauensperson und Freund zu sein, ihnen ein gutes Vorbild vorzuleben, das ist unser Anspruch an eine kompetente pädagogische Betreuung.

Kindergärten

Kindergarten Glühwürmchen

Schließlich sind Kinder unser größtes und höchstes Gut auf Erden.

In der intensiven Zusammenarbeit mit den Eltern, die uns ihre Kinder anvertrauen, ist uns ein respektvoller Umgang auf der Basis von Offenheit, Ehrlichkeit und gegenseitiger Toleranz sehr wichtig.
Wir verstehen uns als Familien ergänzende und unterstützende, nicht aber als Familien ersetzende Einrichtung.
Den elterlichen Erziehungsauftrag stets zu achten und den Eltern in Erziehungsfragen beratend zur Seite zu stehen, ist für uns ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

Um all diesen Anforderungen und vielschichtigen Aufgaben gerecht zu werden, legen wir viel Wert auf eine intensive, partnerschaftliche und lebendige Teamarbeit.
Durch gemeinsamen Erfahrungs- und Gedankenaustausch entwickeln wir uns und unsere pädagogische Erziehungsarbeit in der Einrichtung weiter und ergänzen uns gegenseitig.